DUKE

Willkommen in der Welt der Superlative!

Duke vereint ausgeklügelte Technik mit feinstem Handwerk und kennt dabei nur ein Ziel: den perfekten Klang. 

Beste räumliche Abbildung, absolute tonale Akkuratesse, höchstmögliche Dynamik – Duke bildet die Speerspitze zeitgenössischem Lautsprecherbaus. 

 

All seine Komponenten sind exklusive Spezialanfertigungen: 

Die Tieftönermembranen der pro Kanal zwei 12 Zöller bestehen aus einem Fiberglas-Papierwabensandwich. Daraus resultiert eine enorme Stabilität bei geringem Gewicht. 

 

Die Membrane des 8" großen Mitteltöners ist aus Papyrusfasern gefertigt – auch hier verbinden sich so Leichtigkeit mit hoher Stabilität. Ein sündhaft teures Alnico-Magnet-System dienst als Antrieb. 

 

Der Hochtöner ist auch eine Eigenentwicklung. Das Titannitrid-beschichtete Titan-Diaphragma in Verbindung mit großer Schwingspule und unserem Trenner & Friedl Aluminiumhorn spielt behände und präzise bis in luftigste Höhen. Und selbst dort ist nicht Schluss! Gekrönt von unserem Diamond Tweeter spielt Duke bis in Höhen von 80 kHz und gibt so Bühnenbild und Raumaufbau noch mehr Präzision und Realismus. 

 

Um sich gegenseitig nicht durch Vibrationen zu beeinflussen sind die Tieftöner- und die Mittel-/Hochton-Einheit entkoppelt. Diese Trennung erlaubt außerdem Mittel- und Hochtöner in ihrem Winkel zu justieren und so optimal auf den Hörplatz einzustellen. Die kleineren Gehäuse-Einheiten sind auch steifer und stabiler als es ein großer Korpus wäre – was unerwünschten Resonanzen effektiv entgegenwirkt. 

 

Für seinen Betrieb setzt Duke auf einen teilaktiven Aufbau und wird von vier Verstärkerzügen angetrieben. Das obere Frequenzband wird dabei von einer aktiven Weiche abgetrennt, für den Mittel/Hochtonbereich kommt eine Passivweiche zum Einsatz. Diese ist völlig symmetrisch aufgebaut ist, was eine feine Besonderheit darstellt. 


mehr auf:

oder vereinbaren Sie einen Termin mit mir!